Traumziel Ibiza

Ibiza Part 2

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zum 2. Teil des Parktiger-Reiseblogs über Ibiza. Mein Name ist Dennis aka der Parktiger und wenn ich nicht gerade daran arbeite Dein Parkerlebnis auf unseren Parkplätzen zu verbessern, reise ich für mein Leben gerne. Zum Beispiel auf die Balearentrauminsel Ibiza. Im ersten Teil des Blogbeitrags habe ich Dir die Themen „optimale Reisezeit“, „die Hauptstadt“ sowie „die Top Strände“ nähergebracht. Dieser Blogbeitrag dreht sich um die restlichen Highlights rund um Ibiza. Den ersten Teil findest Du HIER auf unserer deutschen Partnerseite!

günstiger Flug Wien Ibiza
Foto: Beachclub auf Ibiza von Juan Mayano auf Canva Pro

Felseninsel Es Vedra

Es Vedra ist ein mystischer „Felsbrocken“ vor der Südwestküste Ibizas. Etwa 400 Meter hoch ragt er majestätisch aus dem türkisfarbenen Wasser und fasziniert seine Besucher. Der Legende nach singen oder sangen hier die Sirenen („Meerjungfrauen“ aus der griechischen Mythologie) und verwirren/verwirrten die vorbeifahrenden Seeleute. Es gibt auch Theorien über phönizische Götter und starke Magnetfelder. Ob da was dran ist? Ich weiß es nicht, in meiner Gegenwart haben die Sirenen jedenfalls keine Ständchen gesungen 😉.

Beeindruckend und irgendwie magisch ist der Felsen trotzdem. Du kannst Ihn entweder vom Meer aus erreichen oder natürlich auch von der Küste aus sehen. Es gibt die Möglichkeit ein Boot zu mieten, oder an einer geführten Bootstour teilzunehmen. Manche Anbieter haben auch SUPs (Stand Up Paddle) für ihre Gäste an Board um möglichst nahe an Es Vedra heranzukommen. Den besten Ausblick vom Land aus hast Du am wunderschönen Strand der Cala d’Hort. Alternativ dazu gibt es auf den Klippen über dem Strand das empfehlenswerte Restaurant „Es Boldado“, von wo aus Du ebenfalls einen perfekten Blick auf Es Vedra hast! Bilder und Infos findest Du HIER.

Ibiza - Es Vedra
Foto: Magisch – Es Vedra, Ibiza von Helena GH auf Getty Images

 

günstig parken am Flughafen Wien
Foto: Belichtungstechnik macht es möglich – sichtbare Milchstraße über Es Vedra bei Nacht von Javier Duran auf Getty Images

Hippiedorf San Carlos, Ibiza

San Carlos liegt im Nordosten von Ibiza und war in den 60er und 70er Jahren DER Treffpunkt der Hippie-Community. Inmitten der idyllischen Umgebung lebten sie in Kommunen in sogenannten Fincas (einfache Bauernhäuser, meist ohne Wasser und Strom). Auch heute noch zieht es waschechte Hippies und Aussteiger in diese Gegend. Nur einen Steinwurf von San Carlos entfernt liegt Las Dalias, der moderne Hippie-Hotspot. Jeden Samstag werden hier Stände aufgebaut und handgemachte Waren verkauft. Der Las Dalias Markt ist wirklich sehr authentisch und ursprünglich und noch nicht von billigen Chinaimporten überschwemmt. HIER findest Du aktuelle Infos zum Markt. Im Sommer kannst Du den Markt bis in die Nachtstunden besuchen und auf einer der schönen Terrassen unter freiem Nachthimmel Platz nehmen und bei einem Getränk die Stimmung genießen.

Seit 2021 das Akasha eröffnet hat, gibt es auch wieder einen Club in der Gegend, der intimes Clubbing inkl. DJ-Pult in der Mitte des Raumes, anbietet. Das Publikum hier ist älter und „gesetzter“ als in den meisten Großraumdiskos der Insel. Gelegentlich legen sogar Weltklasse DJs im Akasha auf – z.B. Sven Väth ist öfters hier zu Gast. Solltest Du den Club besuchen wollen, reserviere Dir online vorab Dein Ticket. Erstens sind die Preise so günstiger und zweitens sind die Tickets an der Abendkassa oftmals schnell ausverkauft. Schau HIER.

Hippie Markt Ibiza
Foto: Hippy-Markt auf Ibiza von ArtesiaWells auf Canva Pro

 

Las Dalias
Foto: Handgemachte Traumfänger vom Hippy-Markt von Helena GH auf Getty Images

 

Ibiza Beachclub
Aufnahme: Beachclub von Oneinchpunch auf Canva Pro

Tagesausflug nach Formentera

Formentera gilt als die „Karibik Spaniens“ und es gibt hier wirklich tolle Traumstrände und herrliches Wasser. Die Insel liegt südlich von Ibiza und wird ab Ibiza Stadt mittels Fähre im Halbstundentakt angefahren. Die Überfahrt dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Falls Du auf Ibiza bereits ein Auto gemietet hast, kannst du das auf die Fähre mitnehmen, oder in Formentera eines mieten. Auch Roller stehen zur Verfügung. Den Tag verbringst Du am besten mit „Strandhopping“. Die schönsten Strände sind der Playa de Migjorn, der Platja des Ses Illetes, die Cala Saona, der Playa Es Pujols und die unbewohnte Miniinsel Espalmador. Bilder sagen in diesem Fall wohl mehr als jede Beschreibung, sieh selbst:

Playa Migjorn
Foto: Playa Migjorn von Lunamarina auf Canva Pro

 

Playa de Ses Illetes
Aufnahme: Playa de Ses Illetes von Juergen Sack auf Getty Images Signature

 

Cala Saona Beach
Foto: Cala Saona Beach in Formentera von Gagliardi Photography auf Canva Pro

 

Espalmador
Foto: Espalmador, Formentera von Leewixx James auf Getty Images

Abendunterhaltung auf Ibiza

Die Hauptpartylocations auf Ibiza sind in Sant Antoni de Portmany und Playa d’en Bossa, der Fokus liegt auf elektronischer Musik. In den letzten Jahren sind auch die Latin- und Reggaeton-Szene gewachsen. Die großen Clubs verlangen neben stolzen Eintrittsgeldern auch gesalzene Getränkepreise. Unter 10 Euro geht eigentlich (fast) gar nichts mehr. Vielen Gästen ist das aber egal, sie wollen einmal in ihrem Leben in einem der legendären Clubs auf Ibiza abfeiern. Die großen Namen sind das Amnesia, das Eden, das HÏ Ibiza, das Pacha und das Ushuaïa Ibiza. Welchen Club Du letztendlich auswählst ist relativ egal, die Macher hinter den Partys sind in jeder dieser Locations waschechte Vollprofis auf ihrem Gebiet!

 

DJ Ibiza
Foto: DJ @ Work von lisegagne auf Getty Images Signature

 

Playa d’en Bossa
Aufnahme: Der Partyhotspot Playa d’en Bossa bei Sonnenaufgang von marchello74 auf Getty Images

 

Sant Antoni de Portmany
Foto: Auch hier geht am Abend die Post ab: Sant Antoni de Portmany von Salvideo auf Getty Images Signature

Fazit und ein Flugschnäppchen von Wien nach Ibiza

Ibiza ist für mich eine der schönsten Urlaubsinseln im Mittelmeerraum. Es gibt hier zwar kaum klassische Sehenswürdigkeiten, dafür aber sehr viele tolle Erlebnisse und einzigartiges Flair. Ein guter Zeitpunkt von Wien aus nach Ibiza zu fliegen ist der 12. Juni. Den Hin- und Rückflug eine Woche später gibt es bei Ryanair aktuell um wohlfeile € 75. Handgepäck bis 10kg fürs Gepäckfach beziehungsweise ein Aufgabegepäck kosten nochmals extra. Trotzdem ist das ein sehr guter Preis. Ich wünsche Dir in diesem Sinne eine schöne Reise!

Dein Parktiger

günstiger Flug Wien Ibiza
günstiger Flug Wien Ibiza

 

günstig parken Flughafen Wien
Flughafenparken bei Parktiger ab nur €5,99 pro Tag, oder parken in der Garage um €9,99 pro Tag